Arnsberg/Hüsten (ots). Ein sechsjähriger Junge wurde am frühen Sonntagabend [25. März 2012] bei einem Unfall auf der Heinrich-Lübke-Straße leicht verletzt.

Der Junge lief plötzlich vom Gehweg auf die Fahrbahn und wurde von dem Pkw eines 74-Jährigen Arnsbergers erfasst. Trotz Vollbremsung konnte er den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der Sechsjährige kam mit dem Rettungswagen ins Kranken-haus, konnte nach ambulanter Behandlung aber wieder nach Hause.

Quelle: Kreispolizeibehörde HSK

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von:

Carsten Dringelstein

Carsten Dringelstein ist Content-Manager beim ARKM Online Verlag in Lüdenscheid. Der gelernte Bürokaufmann sorgt für tagesaktuelle Meldungen auf unseren Portalen. Vorrangig kommt sein gutes Gespür für spannende Texte auf Südwestfalen-Nachrichten zum Einsatz.

Ihr Kommentar zum Thema