Attendorn. Am frühen Samstagabend kontrollierten Beamte einer Zivilstreife einen Pkw-Fahrer auf der Bamenohler Straße in Finnentrop. Aufgrund bestimmter körperlicher Anzeichen bestand der Verdacht, dass der 27-jährige Finnentroper unter Drogeneinfluss stand, was durch einen an Ort und Stelle durchgeführten Drogenvortest bestätigt wurde.

Außerdem wurde bei dem Beschuldigten eine geringe Menge Rauschgift gefunden.

Dem 27-jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

 

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von:

Sven Oliver Rüsche

Sven Oliver Rüsche ist Herausgeber der Südwestfalen-Nachrichten. Als Familienunternehmer und Internet-Unternehmer der ersten Stunde schreibt er als über Trends, Innovationen und die Wirtschaft in Südwestfalen. Regional vertritt er die SüWeNa im Kreis Olpe, Siegerland und am Verlagsstandort Lüdenscheid.

Ihr Kommentar zum Thema