Schalksmühle – Am Donnerstag, 7. Mai 2015, fand die Ausbildungsbörse „Oben an der Volme“ in der Sporthalle des Schulzentrums Löh in Schalksmühle statt. Von 8.30 bis 16 Uhr hatten die Schüler der umliegenden Schulen und auch andere angehende Auszubildende die Möglichkeit, sich bei knapp 60 Ausbildungsbetrieben über ihre Zukunftsperspektiven zu informieren.

Es wurden nicht nur Praktika vergeben, sondern auch Bewerbungen bezüglich einer Ausbildung eingereicht. Die Unternehmen aus dem südwestfälischen Kreis waren vor Ort, um neue Auszubildende zu gewinnen und für ihren Betrieb sowie die entsprechenden Berufe zu begeistern.

2015-05-07_Ausbildungsboerse-Schalksmuehle_sor_sp-12

Um auch den kleineren Unternehmen sowohl Organisation als auch personelle Bereitstellungen zu erleichtern, wurden die Ausbildungsbörsen der Städte Halver, Meinerzhagen, Kierspe und Schalksmühle zusammengelegt. So wird jedes Jahr die Ausbildungsbörse in einer anderen Stadt stattfinden. Natürlich ließen sich auch die Bürgermeister von Schalksmühle (Herr Jörg Schönenberg) und von Halver (Herr Dr. Bernd Eicker) vor Ort blicken, um den Kontakt zu den Bürgern zu wahren.

Zu Beginn der Börse reisten etliche wissbegierige Schülerinnen und Schüler mit Transferbussen von den umliegenden Schulen an. Am Mittag waren dann wesentlich weniger Personen auf der Börse anzutreffen, allerdings kamen auch in diesem Zeitraum noch einige Besucher zu den Ständen, um Informationen zu erhalten. Vorrangig waren es Eltern, die das Vorhaben, ihre Kinder bei deren Karriereplanung zu unterstützen, in die Tat umsetzten. Auch Mitarbeiter der Jugendzentren und Lehrer waren zur Berufsorientierung anwesend.

2015-05-07_Ausbildungsboerse-Schalksmuehle_sor_sp-17

Azubistar wurde durch den Agenturchef Sven Oliver Rüsche und die Praktikantin Jil Kayser vertreten – nicht nur, um das eigene Unternehmen zu promoten, sondern auch, um Schüler bezüglich Bewerbungen zu beraten. Außerdem war Pro-Karriere, verteten durch Katja Schlorff, am selben Stand aktiv. Desweiteren wurde ein Repräsentationsfilm (von Klaus Keseberg) und eine Fotostrecke (von Sven Parnemann und Sven Oliver Rüsche) zur Messe erstellt.

Jil Kayser war nun eine Woche lang Praktikantin und konnte in jedem Bereich einer modernen Werbeagentur (AR-Kreativ & Media) Einblicke gewinnen. Der Besuch auf der Ausbildungsmesse wurde zur allgemeinen Berufsinformation genutzt. „Der Rundum-Blick durch die Agentur und auch die Tatsache, viele neue Menschen – auch auf der Ausbildungsbörse – kennenzulernen, waren wirklich schöne und beeindruckende Erlebnisse“, teilte uns die Praktikantin mit.

Videoimpressionen sind hier zu finden.

Text: Jil Kayser; Fotos: Sven Parnemann, Sven Oliver Rüsche

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von:

Carsten Dringelstein

Carsten Dringelstein ist Content-Manager beim ARKM Online Verlag in Lüdenscheid. Der gelernte Bürokaufmann sorgt für tagesaktuelle Meldungen auf unseren Portalen. Vorrangig kommt sein gutes Gespür für spannende Texte auf Südwestfalen-Nachrichten zum Einsatz.

Ihr Kommentar zum Thema