Unternehmen stellt Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens

Lennestadt – Die LokalPlus GmbH & Co. KG hat beim zuständigen Amtsgericht in Siegen den Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Die Nachrichten-App für den Kreis Olpe soll aber fortgeführt und außerdem weiter verbessert werden.

Nachdem sich Matthias Kramer Anfang Dezember aus der Geschäftsführung zurückgezogen hatte, sollten zwei neue Investoren seine Anteile übernehmen. Dieses Vorhaben scheiterte kurz vor der Unterzeichnung der Verträge. Dadurch hat das Unternehmen ein Liquiditätsproblem. In Folge dessen haben sich die beiden Geschäftsführer Timo Gräbener und Daniel Pauly dazu entschlossen, Insolvenzantrag zu stellen. Zusammen mit dem Rechtsanwalt und Sanierungsexperten Dr. Ralf Bornemann von der Bonner Kanzlei DHPG arbeiten sie derzeit mit Hochdruck an einem zukunftssicheren Modell und suchen weiter nach Investoren.

„Wollen die Situation als Chance nutzen“

„Wir wollen die jetzige Situation als Chance nutzen. Unter anderem wird das Unternehmenskonzept verbessert“, sagen die Geschäftsführer Timo Gräbener und Daniel Pauly. Das gesamte Team von LokalPlus glaubt weiterhin an das innovative Vorhaben und arbeitet daher weiter motiviert an dem in Deutschland beispiellosen Projekt. Die App steht kurz davor, die Marke von 20.000 Lesern zu überschreiten. Damit ist LokalPlus innerhalb von nicht einmal acht Monaten zu einem der größten tagesaktuellen Medien im Kreis Olpe geworden. Die hohe Zustimmung der Leser beweise, dass das redaktionelle Konzept stimmig ist, erklären Gräbener und Pauly.

LokalPlus mit Sitz in Lennestadt-Altenhundem hat einen Antrag auf Insolvenz gestellt. Der Betrieb wird fortgeführt und das Produkt soll weiter verbessert werden (Luftaufnahme: LokalPlus).

LokalPlus mit Sitz in Lennestadt-Altenhundem hat einen Antrag auf Insolvenz gestellt. Der Betrieb wird fortgeführt und das Produkt soll weiter verbessert werden (Luftaufnahme: LokalPlus).

Angebot wird ausgebaut

Schnell, aktuell, vielfältig: Die App von LokalPlus bietet 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche die neuesten Lokalnachrichten aus dem Kreis Olpe. Ob Schützenfeste, Steuererhöhungen, sportliche Höhepunkte oder Blaulichteinsätze – die Nutzer sind mit der App immer und überall auf dem neuesten Stand. Ergänzt wird das tägliche Nachrichtenangebot mit Hintergrund-Reportagen, Features, Interviews und vielem mehr. Dieses Angebot will LokalPlus noch weiter ausbauen und verbessern.

Auch an technischen und grafischen Neuerungen der App sowie einer neuen Internetseite arbeiten die Programmierer und Grafiker. Bei der Anzeigen-Präsentation und im Verkauf werden derzeit innovative Ideen entwickelt. Die weitere Entwicklung des Unternehmens wollen die Geschäftsführer Timo Gräbener und Daniel Pauly in regelmäßigen Abständen offen kommunizieren.

„Die neuartige App von LokalPlus bietet dem Leser ein jederzeit hochaktuelles Medium. Das Konzept des Unternehmens ist überzeugend, insbesondere mit den nun vorgesehenen Neuerungen“, so der vorläufige Insolvenzverwalter, Dr. Ralf Bornemann. „Wir werden den Geschäftsbetrieb daher uneingeschränkt aufrechterhalten.“ (LP)

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von:

Carsten Dringelstein

Carsten Dringelstein ist Content-Manager beim ARKM Online Verlag in Lüdenscheid. Der gelernte Bürokaufmann sorgt für tagesaktuelle Meldungen auf unseren Portalen. Vorrangig kommt sein gutes Gespür für spannende Texte auf Südwestfalen-Nachrichten zum Einsatz.

Ihr Kommentar zum Thema