Meschede (ots). Nach einer Unfallflucht am Dienstagvormittag [20. März 2012] auf der Bundesstraße 55, in Höhe der Einmündung zum Parkplatz des Lörmecketurms, sucht die Polizei den Fahrer eines weißen Kastenwagens.

Ein aus Richtung Warstein kommender Autofahrer wollte gegen 11:10 Uhr nach links auf den Parkplatz abbiegen. Dahinter befanden sich zwei weitere Pkws. Von hinten überholte in diesem Moment ein weißer Kastenwagen alle drei Fahrzeuge. Genau zu diesem Zeitpunkt kam Gegenverkehr, ein Lastwagen fuhr in Richtung Warstein. Der Kastenwagen wich nach links aus und fuhr links auf dem Seitenstreifen an dem entgegenkommenden Lastwagen vorbei. In dieser gesamten, unübersichtlichen Situation kam es zwischen den hinter dem Linksabbieger fahrenden Autos zum Auffahrunfall. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 9.000 Euro.

Der weiße Kleintransporter fuhr einfach in Richtung Meschede weiter. Auch der Lastwagen fuhr in Richtung Warstein weiter. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu dem weißen Transporter geben können und den entgegenkommenden Lastwagen-fahrer, sich bei der Polizei in Meschede, Tel. 0291-90200, zu melden. An dem Kastenwagen soll sich eine Aufschrift mit den Buchstaben “AT” befunden haben.

Quelle: Kreispolizeibehörde HSK

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von:

Carsten Dringelstein

Carsten Dringelstein ist Content-Manager beim ARKM Online Verlag in Lüdenscheid. Der gelernte Bürokaufmann sorgt für tagesaktuelle Meldungen auf unseren Portalen. Vorrangig kommt sein gutes Gespür für spannende Texte auf Südwestfalen-Nachrichten zum Einsatz.

Ihr Kommentar zum Thema