Mit der Video-Tierhilfe unterstützen die Südwestfalen-Nachrichten Sabrina Gehrmann bei ihrem Non-Profit-Projekt. Ziel ist es, Tiere aus heimischen Tierheimen per kurzem Videoportrait vorzustellen und abschließend zu vermitteln. Die Aktion startete mit dem Tierheim Olpe als erstem Projektteilnehmer. Weitere Tierheime sind für 2015 in Planung – wenn diese sich für eine unentgeltliche Zusammenarbeit mit den Südwestfalen-Nachrichten und der Video-Tierhilfe entscheiden sollten.

In den Tierheimen sind oft sehr viele tolle Tiere mit familienfreundlichen Charakteren zu finden. Ein Kauf beim Züchter ist nicht immer sinnvoll. Sind es doch gerade die Tiere in Tierheimen, die dringend ein neues zu Hause suchen. Helfen Sie uns bei diesem tollen Projekt, indem Sie unsere Videos in den sozialen Netzwerken weiterempfehlen. Teilen Sie diese Seite in Ihrem Profil – auf Ihrer Pinnwand. Selbstverständlich möchten wir Sie auch dazu motivieren, die heimischen Tierheime einmal persönlich zu besuchen. Dort warten ganz viele Tiere auf jemanden, der mit ihnen Gassi geht oder ihnen im Idealfall ein liebevolles Zuhause schenkt.

Folgende Tierheime nehmen bereits am Projekt teil:

Klicken Sie auf einen Eintrag in der nachfolgenden Auflistung, um die vermittelbaren Tiere kennenzulernen!