Winterberg – Am Dienstagmorgen, gegen 07:00 Uhr, kam es auf der Straße “Am Sportplatz” (L 872) zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 18-jähriger Autofahrer aus Medebach fuhr von Grönebach in Richtung Hildfeld. In einer Rechtskurve geriet der 18-Jährige mit seinem Opel Corsa aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr. Dort prallte er mit dem entgegenkommenden Audi Q 3 einer 43jährigen Frau aus Winterberg frontal zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Opel Corsa zurückgeschleuderte und kam auf dem Dach zum Liegen. Der junge Mann wurde von Ersthelfern aus dem Fahrzeug geborgen und wurde anschließend mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Auch die Frau wurde bei dem Unfall verletzt und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge wurden sichergestellt. Der Sachschaden liegt bei rund 30.000 Euro. Die L 872 war für die Unfallaufnahme bis 09:00 Uhr gesperrt.

Quelle_ Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere