Immer mehr Menschen kaufen und stöbern im Internet nach Produkten und Geschenken. Gerade um Weihnachten herum beginnt die Suche im Internet und sie endet erst am 22. oder 23. Dezember mit eiligen Expresskäufen. Als Händler können und sollten sie daraus Profit schlagen. Was müssen Sie dafür tun? Es ist sehr wichtig, dass Ihre Seite up-to-date ist. Veraltete Produkte anzuzeigen, die Sie gar nicht mehr anbieten, verschreckt Ihre Kunden.

Die potenziellen Käufer werden Ihren Shop schließen und woanders weiter suchen. Viele Menschen sind auf dem letzten Drücker bei der Geschenkesuche und haben daher auch keine Zeit und keine Lust lange zu warten bis sich Ihre Webseite oder der Warenkorb geladen hat. Wenige Tage vor Weihnachten fällt den Menschen ein, dass ein kleines Geschenk für die Oma, die Schwiegereltern oder die Schwester doch ganz nett wäre, sie aber noch keines gefunden haben. Anstatt sich dem Stress auf den überfüllten Einkaufsstraßen auszusetzen, wird also gegoogelt. „Geschenke für Oma“, „Mitbringsel Weihnachten“ oder „Suche Geschenk für Freundin“ sind häufige Suchanfragen. Wer auf seiner Seite einen Geschenkefinder anbietet, bei dem man Geschlecht, Alter und Vorlieben des Beschenkten eingeben kann, der ist klar im Vorteil. Viele Menschen suchen in diesen Geschenkefindern Ideen für das Weihnachtsfest. Viele Geschenke werden dann auch gleich bequem im Internet bestellt. Es ist außerdem wichtig, dass Ihr Shop schnell und einfach durch Google zu finden ist. Der Onlinehandel ist inzwischen ein riesiger Markt. Mehr als 50% aller gekauften Bücher, Modeartikel und Eventtickets werden heutzutage im Internet gekauft. Umso mehr Firmen spezialisieren sich dementsprechend auch auf den Online Handel. Um trotzdem bei entsprechenden Suchanfragen zu Ihren Produkten noch gut auffindbar zu sein, sollten Sie SEO betreiben. SEO ist die Abkürzung für „search engine optimization“, also für Suchmaschinenoptimierung. Das heißt, dass Sie durch On- und Off-Page-Optimierung ihre Seite in die Top10-Ranking-Liste bei Google setzten. Je höher desto besser. Dies schafft man nur mit Expertenhilfe und viel Aufwand. Die Suchhelden GmbH hat sich auf SEO spezialisiert und kann Ihnen helfen, Ihre Seite zu pushen.

Womit können Sie als Onlinehändler punkten?

Als Onlinehändler sollte man gerade um Weihnachten herum die Menschen zusätzlich anlocken, damit sie sich dafür entscheiden, gerade bei Ihnen zu kaufen. Die Lieferbedingungen sind dabei sehr wichtig: Kostenlose Lieferung und ein besonders schneller Versand sind oft ausschlaggebend für den abschließenden Kauf. Auch Rabatte oder Gutscheine bringen Besucher auf Ihre Seite und verlocken zu einem Kauf. Weiterhin ist es wichtig, dass Sie mit Informationen, zum Beispiel zu Ihren Lieferbedingungen oder zu ihren Produkten, nicht sparsam umgehen. Mit Slogans wie „Bestellen Sie jetzt! Ihre Ware kommt garantiert noch vor Weihnachten an!“ oder „Expressversand innerhalb eines Werktages“ haben Sie die Kunden auf Ihrer Seite. Achten Sie jedoch darauf, alles wahrheitsgemäß anzugeben, damit Ihr Kunde nach dem Kauf auch noch einmal Ihre Seite besucht. Auch Kundenbewertungen und Empfehlungen auf Ihrer Seite sind sehr wichtig. 70% der Menschen lesen sich vor dem Kauf Bewertungen zu dem Produkt durch. Für 32% sind gute Empfehlungen und Bewertungen ausschlaggebend bei einem Kauf. Versuchen Sie daher, von Ihren Kunden Feedback einzuholen. Zum einen über Ihre Webseite, zum anderen über die Produkte. Je besser diese Bewertungen sind, desto höher ist das Vertrauen in Ihren Shop und desto besser die Kauflaune der Menschen.

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von:

Internetexperte Sven Oliver Rüsche

Sven Oliver Rüsche ist Herausgeber der Südwestfalen-Nachrichten und schreibt über Vereine, Menschen, Tourismus und die Wirtschaft. Er ist als Journalist Mitglied im DPV Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V. / Mitgliedsnummer: DE-537932-001 / Int. Press-Card: 613159-537932-002.

Kommentare

  1. Ihor
    17. Februar 2017 um 11:06 Uhr

    Einige gute Tipps. Danke

Ihr Kommentar zum Thema