Copyright: St.-Matthäus-Schützenverein Rüblinghausen e.V.

Im nächsten Jahr richtet der St.-Matthäus-Schützenverein Rüblinghausen e.V. vom 20. bis zum 22. September das 22. Bundesschützenfest des Sauerländer Schützenbundes in Olpe-Rüblinghausen aus.

Die traditionelle dreitägige Großveranstaltung findet alle drei Jahre mit vielen Vereinen aus den sieben angeschlossenen Kreisen Lippstadt, Soest, Iserlohn, Arnsberg, Brilon, Meschede und Olpe statt.

Los geht es am Freitag, den 20. September 2013 um 16.30 Uhr mit der feierlichen Eröffnung des Bundesschützenfestes auf dem Dorfplatz an der Matthäus-Kapelle mit geladenen Gästen. Ab 18 Uhr findet dann das traditionelle Vogelschießen der Jungschützen statt. Anschließend wird der neue Bundesschützenkönig gebührend gefeiert. Der Abend klingt mit einer Party in zwei Zelten aus – so ist für Jung und Alt etwas dabei. Im ersten Zelt findet Dämmerschoppen mit Blasmusik statt. Im zweiten Zelt legen dj-mtraxx und DJ Brainstorm für die junge Generation auf der Jugendschützenparty auf.

Der Samstag startet mit einem ökumenischen Gottesdienst in einem der Festzelte. Anschließend beginnt das beliebte Vogelschießen. Nachdem der neue Bundesschützenkönig angemessen proklamiert wurde, gibt es eine Party mit Band und Blasmusik. Der Sonntag steht als letzter Tag um 12.30 Uhr ganz im Zeichen des großen Festzuges.

Das könnte Sie auch interessieren:

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von:

Ihr Kommentar zum Thema