Olpe – Die Gemeinschaftsorchester „Concertino“ und „Concerto“ der Musikschulen Olpe, Drolshagen und Wenden laden für Sonntag, 4. November um 16:00 Uhr zu einem Konzert in das Forum des Städtischen Gymnasiums Olpe ein. Hier werden die musikalischen Ergebnisse einer gemeinsamen Freizeit vorgestellt, die am ersten Novemberwochenende in Kloster Brunnen durchgeführt wurde.

Das Nachwuchsorchester „Concertino“ besteht aus etwa 25 Schülerinnen und Schülern. Neben dem instrumentalen Einzel- und Kleingruppenunterricht in den einzelnen Musikschulen lernen die jungen Musikerinnen und Musiker in diesem Ensemble, aufeinander zu hören und die eigenen Fähig- und Fertigkeiten als wichtigen Bestandteil eines Gesamtklanges in einer Gemeinschaft einzubringen. Zahlreiche Konzerte ganz unterschiedlichen Inhalts hat das Orchester in den zurückliegenden Jahren erfolgreich dargeboten. Klassische Literatur, Pop- oder Filmmusik, Musical oder auch Rockmusik standen dabei auf dem Programm. Die musikalische Leitung von „Concertino“ hat Claudia Narnhofer, Lehrerin für Violine an den Musikschulen Wenden und Olpe. Für das Konzert in Olpe hat das Ensemble unter anderem Werke wie „Clinch Mountain Backstep“, ein Appalachian Folk Song, sowie „Shut up and dance“ vorbereitet.
Im Orchester „Concerto“ musizieren fortgeschrittene Schülerinnen und Schüler der drei Musikschulen. Aber auch interessierte Erwachsene, die keinen Unterricht in einer der Musikschulen erhalten, können in diesem Orchester mitwirken. „Concerto“ wird von Germán Prentki, Cellist in der Philharmonie Südwestfalen und Lehrer im Fach Cello in Olpe, Drolshagen und Wenden, geleitet.

Am 4. November 2018 sind zum Beispiel „Palladio“ von Karl Jenkins und auch „Eine kleine Nachtmusik“ von W. A. Mozart zu hören. Wie bei Konzerten üblich, die beide Orchester gemeinsam gestalten, gibt es auch hier wieder ein Stück, welches von allen Musikerinnen und Musikern aufgeführt werden wird: die sogenannte britische „heimliche Nationalhymne“, „Pomp and circumstance“ von Edvard Elgar.

Außer einem sicher interessanten Programm bietet dieser gemeinsame Auftritt von „Concerto“ und „Concertino“ eine gute Möglichkeit, sich von der erfolgreichen Zusammenarbeit der Musikschulen Olpe, Drolshagen und Wenden zu überzeugen. Besonders Eltern, deren Kinder ein Instrument erlernen möchten, sollten das Konzert gemeinsam mit ihren Kindern besuchen. Der Eintritt ist frei.

Quelle: Kreisstadt Olpe

Veröffentlicht von:

Annalena Rüsche
Annalena Rüsche
Annalena Rüsche ist Redakteurin bei den Südwestfalen Nachrichten. Sie ist unter redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de direkt erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere