Tesla Supercharger Olpe am Biggesee? Voting gestartet.

Elektromobilität im Kreis Olpe

Supercharger Olpe / Biggesee? Die Absatzzahlen vom US-amerikanischen Autobauer Tesla waren im letzten Kalenderjahr 2022 mehr als erfolgreich. In Deutschland verkaufte keine Automarke mehr Elektroautos, als Tesla. Klar, dass sich das Unternehmen von Elon Musk nun auch Gedanken um neue Supercharger machen muss. Zwischen dem Kamener Kreuz und Wilnsdorf passt eigentlich perfekt ein neuer Standort. Aktuell gibt es ein Voting auf der Internetseite von Tesla

Tesla Zulassungszahlen fordern auch an der Sauerlandlinie weitere Supercharger

Bei den Zulassungszahlen von Elektroautos führten bei den Automodellen am 31.12.2022 das Model 3 und das Model Y von Tesla, wie der Elektroauto-Vermieter Nextmove in seinen „Nextnews“ auf Youtube am 14.1.2023 berichtete.  Entsprechend eng wird es zu Hauptreisezeiten an den Superchargern (kurz: SuC) voraussichtlich entlang der Nord-Süd bzw. West-Ost Achsen. An der heimischen Sauerlandlinie gibt es aktuell lediglich im Siegerland in Wilnsdorf einen Supercharger. Weiter südlich dann in Wetzlar am Viennahouse Hotel, oder viel südlicher im hessischen Langenselbold. In Richtung Norden kommt der nächste Tesla Supercharger erst am Kamener-Kreuz. Dazwischen gähnende Leere.

Tesla Supercharger Olpe kann auch in der Region Verkaufsargument sein

Das europaweite Supercharger-Netzwerk ist eines der Verkaufsargumente für den Elektroauto-Pionier. Die anderen (deutschen) Autohersteller tun sich mit einer eigenen Ladeinfrastruktur nach wie vor sehr schwer. Auch wenn der Volkswagen Konzern an dem Ladenetzwerk-Ionity beteiligt ist, ist dieses Netzwerk noch lange nicht so engmaschig, wie das von Tesla. Gerade in Autobahnnähe zur A45 wäre der Tesla Supercharger Olpe perfekt positioniert. Einmal für den Durchreise-Verkehr, oder auch für die Besitzer von Tesla aus dem heimischen Süd-Sauerland und den benachbarten Oberbergischen Kreis (dort gibt es ebenfalls einen Supercharger), die sich auf die Langstrecke begeben wollen. 250 KW Ladeleistung sind bei den neuen Modellen bei optimalen Außenbedingungen schon heute die Realität. Entsprechend kurz sind die Ladezeiten.

Voting unter Tesla-Fahrern: Jetzt mitmachen!

Für den Supercharger Olpe / Biggesee kann im Internet abgestimmt werden. Für die Teilnahme benötigt man einen Tesla-Kundenkonto. Die Abstimmung findet HIER statt. Aktuell (Stand: 16.01.2023) hat der Standort bereits 491 Stimmen erhalten und ist europaweit somit auf Platz 43, der möglichen zukünftigen Supercharger Standorte.

So sehen die Tesla Supercharger andernorts aus:

Tesla Supercharger Olpe könnte ähnlich, wie dieser, aussehen … Foto: ARKM Fotoarchiv.

 

Veröffentlicht von:

Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche ist parteilos und Herausgeber der Südwestfalen-Nachrichten und schreibt über Vereine, Menschen, Tourismus und die Wirtschaft. Er ist als Journalist Mitglied im DPV Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V. / Mitgliedsnummer: DE-537932-001 / Int. Press-Card: 613159-537932-002. Er ist erreichbar unter: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de
Die mobile Version verlassen