Lippstadt – An der Kreuzung Rixbecker Straße/Unionstraße/Oststraße kam es am Dienstagabend kurz nach 22:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall bei dem ein Lippstädter Ehepaar verletzt wurde. Ein 19-jähriger Autofahrer aus Rüthen war auf der Unionstraße in Richtung Norden unterwegs. An der Ampelkreuzung bog er bei Grünlicht nach links in die Rixbecker Straße ab. Dabei rechnete er nicht damit, dass er dem entgegenkommenden Fahrzeug der Lippstädter Vorrang gewähren musste. Im Kreuzungsbereich kam es zur Kollision der Fahrzeuge. Das Lippstädter Ehepaar im Alter von 50 und 53 Jahren wurde mit Rettungstransportwagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Sie konnten dort nach kurzer Behandlung jedoch noch am Abend entlassen werden. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 10000 Euro.

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von:

Ihr Kommentar zum Thema