BlaulichtreportIserlohn

Ausgebüxte Lamas auf der Seilerseestraße eingefangen

Iserlohn Drei ausgebüxte Lamas beschäftigten am Freitagmorgen (25.09.2020) die Polizei: Um 2.30 Uhr meldete ein Autofahrer Lamas und Zebras von der Seilerseestraße. Tatsächlich tauchten in Höhe des Fitness-Centers drei Lamas im Licht der Blaulichter auf und wechselten fröhlich über alle vier Spuren. Die Polizei informierte die Zirkusleute, die am Seilersee gastierten. Es ging ein paar Mal hin und her zwischen Autohaus und Fitness-Center. Am Skaterpark schnappten die Zirkusleute und mehrere Streifenwagen-Besatzungen 30 Minuten die Ausreißer.

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Veröffentlicht von:

Anna-Katharina Reiß
Anna-Katharina Reiß
Anna-Katharina Reiß ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!