LüdenscheidVerschiedenes

Kirchengemeinde zum Verdacht auf sexuellen Missbrauch

Lüdenscheid – Zu dem bereits berichteten Verdacht auf sexuellen Missbrauch von Jugendlichen in einem christlichen Jugendverband in Lüdenscheid äußert sich die Evangelische Kirchenkreis Lüdenscheid-Plettenberg:

Mit großer Betroffenheit haben die Ev. Kirchengemeinde Brügge und der CVJM Lüdenscheid-West e.V. von Vorwürfen gegen einen ehrenamtlichen Mitarbeiter erfahren, der in einer Jugendgruppe der Kirchengemeinde und vormals des CVJM Lüdenscheid-West tätig war.

Aufgrund der Anschuldigungen wurden alle vorliegenden Informationen der Polizei übergeben. Damit soll der Sachverhalt, der dem ehrenamtlichen Mitarbeiter von mehreren Personen zur Last gelegt wird, von den zuständigen staatlichen Stellen geklärt werden. Nach Bekanntwerden der Beschuldigungen wurde der Mitarbeiter umgehend von allen ehrenamtlichen Tätigkeiten entbunden. Zudem wurden ihm die Schlüssel zu allen Räumlichkeiten der Kirchengemeinde abgenommen. Des Weiteren wurde ihm ein Hausverbot für das Gelände und alle Gebäude der Kirchengemeinde erteilt.

Die Fürsorgepflicht gegenüber den Anvertrauten und den Mitarbeitenden wird sehr ernst genommen. Mit den Betroffenen besteht ein enger unterstützender Kontakt. Zum Schutz aller beteiligten Personen sind zum jetzigen Zeitpunkt keine weiteren Aussagen möglich.

Quelle: Evangelischer Kirchenkreis Lüdenscheid-Plettenberg

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"