Lüdenscheid – Bei einer Prügelei auf einer Rolltreppe an der Sauerländer Straße wurden am Samstagmittag drei Personen verletzt. Zwei Kontrahenten trafen sich gegen 13.30 Uhr auf der Rolltreppe der Fußgänger-Unterführung. Zwei 32 und 37-jährige Männer setzten einen Streit auf der Rolltreppe fort. Sie taumelten und fielen rücklings die Rolltreppe herunter. Dabei rissen sie einen 81-jährigen Lüdenscheider mit. Der Senior blieb zunächst bewusstlos in der Unterführung liegen. Zeugen hielten einen der Streithähne, der flüchten wollte, auf. Alle drei Männer erlitten leichte Verletzungen. Die Polizei nahm Anzeigen auf wegen Körperverletzung.

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion und ist unter Tel. 02351-9749710 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema