Menden – Die Ausstellung „EINBLICK – ZWEIBLICK“ von Johanna Aly und Walter Gödde, die zur Zeit im Ausstellungsfoyer des Neuen Rathauses in Menden, Neumarkt 5, 58706 Menden, zu sehen ist, gibt einen Einblick in die Arbeiten der beiden Künstler. Es entsteht ein „Zweiblick“, weil trotz ähnlicher Thematik zwei unterschiedliche Sichtweisen deutlich werden. So zeigt zum Beispiel Johanna Aly bei ihren Fotos Individuen, während Walter Gödde Typen darstellt. Am kommenden Samstag, 18. März 2017, laden die Künstler Johanna Aly und Walter Gödde zu einer kostenlosen Führung durch ihre Ausstellung ein. Die Führung beginnt um 10.00 Uhr und eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Quelle: Bürgermeisterbüro

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von:

Ann-Christin Haselbach

Ann-Christin Haselbach ist Kundenberaterin beim ARKM Online Verlag in Gummersbach. Sie unterstützt die Redaktion und berät Neu- und Bestandskunden in allen Angelegenheiten.

Ihr Kommentar zum Thema