Schmallenberg – Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 511 am Dienstagmorgen wurden zwei Autofahrer schwerverletzt. Ein 29-jähriger Autofahrer fuhr um 06.40 Uhr auf der Bundesstraße von Bremke in Richtung Gleidorf. Im Kreuzungsbereich mit den beiden Kreisstraßen 36 und 20 wollte er nach links in Richtung Ebbinghof abbiegen. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Auto eines 51-jährigen Balvers. Die beiden Verkehrsteilnehmer wurden bei dem Unfall schwer verletzt und durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Löschzug Bad Fredeburg musste zum Abstreuen der ausgelaufenen Betriebsmittel alarmiert werden. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von etwa 25.000 Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von:

Ann-Christin Haselbach

Ann-Christin Haselbach ist Kundenberaterin beim ARKM Online Verlag in Gummersbach. Sie unterstützt die Redaktion und berät Neu- und Bestandskunden in allen Angelegenheiten.

Ihr Kommentar zum Thema