Siegen/Eiserfeld – Am Montagmorgen (13.03.2017) um 08:00 Uhr kam es zu einem Einbruchsversuch in der Lindenstraße. Dort schlugen Einbrecher die Scheibe einer Terrassentür ein und versuchten sich Zutritt zu einem Einfamilienhaus zu verschaffen. Die anwesende Hausbewohnerin wurde aufgrund des lauten Klirrens auf den Einbruch aufmerksam. Sie informierte umgehend ihre Nachbarn und diese wiederum die Polizei. Aufgrund der guten Hinweise und Beschreibungen konnte die sofort mit mehreren Streifenwagen angerückte Polizei ein verdächtiges Auto noch in Tatortnähe feststellen. Die Beamten nahmen die drei männlichen Insassen im Alter von 23, 43 und 56 Jahre vorläufig fest. Das Kriminalkommissariat 5 hat die Ermittlungen übernommen, die zum jetzigen Zeitpunkt noch andauern.

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von:

Ann-Christin Haselbach

Ann-Christin Haselbach ist Kundenberaterin beim ARKM Online Verlag in Gummersbach. Sie unterstützt die Redaktion und berät Neu- und Bestandskunden in allen Angelegenheiten.

Ihr Kommentar zum Thema