Aktuelles aus den OrtenSiegen-WittgensteinSoziales und BildungVerschiedenes

150 Liter Waffelteig für gute Sache: Siegen-Wittgensteiner Landfrauen unterstützen Ev. Hospiz Siegerland mit 1000 Euro

Siegen/Wittgenstein – Der Kreislandfrauenverband Siegen-Wittgenstein hat dem Evangelischen Hospiz Siegerland 1000 Euro gespendet. Traditionell backen und verkaufen die Damen auf dem Kreistierschaufest in Stünzel (Bad Berleburg) Waffeln für den guten Zweck. Auf der jüngsten Feier haben sie rund 150 Liter Teig verarbeitet. Dabei wirbelten 26 Landfrauen in drei Schichten an den Waffeleisen. Unterstützt wurden sie von Mitarbeitern der Bäckerei Wahl, die den Teig mischten.

Die Siegen-Wittgensteiner Landfrauen haben 150 Liter Waffelteig verbacken und den Erlös von 1000 Euro an Burkhard Kölsch, Leiter des Ev. Hospiz Siegerland, übergeben. Den Spendenscheck überreichten (von links) die Mitglieder Resi Schäfer und Katja Schäfer, Vorsitzende Dorothee Spies und Beisitzerin Ellen Hillmann. Quelle: Diakonie in Südwestfalen gGmbH
Die Siegen-Wittgensteiner Landfrauen haben 150 Liter Waffelteig verbacken und den Erlös von 1000 Euro an Burkhard Kölsch, Leiter des Ev. Hospiz Siegerland, übergeben. Den Spendenscheck überreichten (von links) die Mitglieder Resi Schäfer und Katja Schäfer, Vorsitzende Dorothee Spies und Beisitzerin Ellen Hillmann. Quelle: Diakonie in Südwestfalen gGmbH

Der Landwirtschaftliche Kreisverein Siegen-Wittgenstein, Veranstalter des Festes, half den Frauen bei der Organisation. „Wir möchten dazu beitragen, dass das Hospiz erhalten bleibt, weil es eine segensreiche Einrichtung für schwerstkranke Menschen ist“, sagte Landfrauen-Vorsitzende Dorothee Spies. Hospizleiter Burkhard Kölsch nahm die Spende dankend entgegen und möchte sie für den jährlichen Eigenanteil der laufenden Kosten nutzen. Denn fünf Prozent muss das Hospiz laut Finanzierungsgesetz aus eigenen Mitteln aufbringen. „In Planung sind auch acht neue Matratzen um den Liegekomfort unserer Gäste deutlich zu verbessern“, so der Einrichtungsleiter.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter [email protected] erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"