Hilchenbach – Wollten Sie immer schon wissen, warum sich im Winter bei Kerzenschein und Heißgetränk automatisch so etwas wie kuschelige Gemütlichkeit einstellt? Fragen Sie sich manchmal auch: „Warum ist Kuscheln so schön und doch so selten?“ Oder mögen Sie einfach auch so gerne romantisch-ungewöhnliche Liebesgeschichten?

Im Zeichen von Gemütlichkeit und Kerzenschein stehen im Dezember ungewöhnliche Liebesgeschichten besonders im Blickpunkt der Bibliothek. Die „rote Wand“ präsentiert eine Auswahl von Büchern aus dem Bestand.

Kommen Sie zum Dezember-Stöbern und finden Sie noch mehr in der Stadtbücherei: eine Zeitschrift, ein Hörbuch, einen Film oder einen Roman zum Thema.

Die Stadtbücherei (In der Wilhelmsburg) ist an folgenden Tagen geöffnet: Montag 14 bis 19 Uhr, Dienstag und Donnerstag 14 bis 17 Uhr, Mittwoch und Freitag 10 bis 12 und 14 bis 17 Uhr.

Das Büchereiteam berät Sie gerne und freut sich auf Ihren Besuch!

Foto: Stadt Hilchenbach

Foto: Stadt Hilchenbach

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema