Wilnsdorf – Die Philharmonie Südwestfalen wird am 11. Juni 2016 mit einem beschwingten Konzert die Wilnsdorfer Kultursaison 2015/2016 beenden. Für das Konzert im Forum des Wilnsdorfer Gymnasiums bringt das Orchester ein buntes Programm mit: von „Ungarischen Tänzen“ (Johannes Brahms) über die Ouvertüre zu „Wilhelm Tell“ (Giacchino Rossini) bis hin zur „Carmen-Quadrille“ (Eduard Strauß). Durch den Abend führt Dirigent Leo Siberski, unterstützt wird das Ensemble durch den Solisten Attila Benkö an der Tuba.

Quelle: Gemeinde Wilnsdorf

Quelle: Gemeinde Wilnsdorf

Das Konzert mit der Philharmonie Südwestfalen findet am Samstag, dem 11. Juni 2016, ab 19.30 Uhr im Forum des Gymnasiums Wilnsdorf statt. Eintrittskarten sind erhältlich im Bürgerbüro, der Bibliothek und dem Fachdienst Kultur der Gemeinde Wilnsdorf (Tel. 02739/802-234). Der Eintritt kostet 13 Euro (ermäßigt 11 Euro für Schüler und Studenten).

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere