Aktuelles aus den OrtenBlaulichtreportNetphen

Geburtstagsfeier eskaliert

Netphen – Geburtstagsfeier endete in einer körperlichen Auseinandersetzung.

Am Samstag, den 22.02.2020, gegen 02:00 Uhr wurde die Polizei nach Netphen gerufen. Mehrere unbeteiligte Personen meldeten über Notruf eine Auseinandersetzung von jungen Leuten auf dem Jung-Stilling-Platz.

Als die Polizeibeamten aus Kreuztal und Siegen eintrafen, hatte sich die Situation bereits beruhig. Vor Ort befanden sich aber immer noch circa 20 junge Leute, alle so um die 18 bis 21 Jahre alt. Einige junge Männer waren leicht verletzt, alle erheblich alkoholisiert.

Was war passiert? Vermutlich weil sie als Gäste nicht auf eine Geburtstagsfeier eingeladen worden, gerieten zwei Personengruppen zunächst auf der Feier verbal in Streit. Gegen 02:00 verließen die jungen Leute die Feier,  trafen aber auf der Straße wieder aufeinander. Dort beleidigte der eine den anderen und das Ganze endete in einer körperlichen Auseinandersetzung. Wer genau wen beleidigt und geschlagen hat, wird sich vielleicht nicht klären lassen. Alle erwartet nun eine Strafanzeige.

Quelle: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Veröffentlicht von:

Sandra Dolas
Sandra Dolas
Sandra Dolas ist Redakteurin bei den Südwestfalen-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt und ist unter Tel. 02261-9989-885 bzw. Mail: [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"