Siegen – Bereits seit 2010 unterstützt die Mennekes Unternehmensgruppe die Beachvolleyballerin Isabel Schneider aus Ottfingen im Kreis Olpe. Nun startet die 25-jährige BWLStudentin mit ihrer neuen Partnerin Victoria Bieneck (26) in die neue Saison. Die beiden U23 Weltmeisterinnen konzentrieren sich inzwischen voll auf den Leistungssport, gehören zu den besten Teams im deutschen Beachvolleyball und starten in diesem Jahr als Nationalteam des Deutschen Volleyballverbandes. Seit Anfang 2017 trainiert das Duo daher am Olympiastützpunkt in Hamburg, wo sie schon jetzt auf das große Ziel Olympia 2020 in Tokio vorbereitet werden.

Quelle: MENNEKES Elektrotechnik
GmbH & Co. KG

Isabel Schneider weiß aus eigener Erfahrung, dass der Weg einer Athletin nicht immer einfach ist: „Gerade hier am Ausbildungsstützpunkt in Hamburg, wo professionelle Teams sowie Trainer- und Physiostäbe die Messlatte sehr hoch hängen, um die Erwartungen des Verbandes zu erfüllen, muss man immer 100 % geben. Daher sind wir dankbar für die tolle und langfristige Unterstützung durch die Firma Mennekes, die mit ihrer finanziellen Unterstützung dazu beiträgt, dass wir uns voll und ganz auf den Sport konzentrieren können.“ Auch Victoria Bieneck weiß die Zusammenarbeit zu schätzen: „Die Kooperation mit einem international agierenden Unternehmen wie Mennekes, und dass wir Teil der „Mennekes-Familie“ sein dürfen, freut mich sehr.“

Beide Athletinnen konnten bisher in ihrer Laufbahn nationale und internationale Erfolge für sich verbuchen. So wurde Isabel Schneider bereits Deutsche Vizemeisterin und gewann eine Silbermedaille bei einem World Tour Open. Victoria Bieneck konnte neben zahlreichen Medaillen auf internationalen Nachwuchstitelkämpfen schon eine Goldmedaille auf der World Tour erringen.

Ihre Stärke als Team zeigten sie bereits im letzten Jahr bei der U23 Weltmeisterschaft, wo sie den Titel für Deutschland holten.

„Mit Isabel und Victoria haben wir zwei Athletinnen gefunden, die sehr gut zu unserem Unternehmen passen. Sie sind authentisch, bodenständig und erfolgreich. Wir drücken die Daumen für eine erfolgreiche Saison“, motiviert Christopher Mennekes.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Südwestfalen-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere