Quelle: Stadt Hilchenbach

Hilchenbach – Auch für die neue Saison hat Kino-Betreiber Jochen Manderbach gemeinsam mit Annette Kreutz, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Hilchenbach, und Monika Molkentin-Syring, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Kreuztal ein vielfältiges Programm für die beliebte Frauenfilmreihe zusammen gestellt. Seit vielen Jahren erarbeitet das erfolgreiche Trio diese Besonderheit in der Region: eine Filmreihe mit Frauen in starken Rollen über aktuelle gesellschaftliche Themen mit Unternehmerinnenmesse.

Neu überarbeitet wurde der Flyer zur Filmreihe, der neben dem vollständigen Programm von „KinoKino” auch viele interessante Termine und Hinweise zu wichtigen (Frauen-)Themen bietet und eine völlig neue, farbige Gestaltung erfahren hat.

Das Publikum kann sich auch bei der 16. Auflage der beliebten Veranstaltungsreihe erneut auf “Event-Kino” der außergewöhnlichen Art freuen, denn im Rahmenprogramm ab 19.00 Uhr wird im Foyer des Viktoria-Kinos, in dem aktuelle Informationsmaterialien der Gleichstellungsstellen der Städte Hilchenbach und Kreuztal ausliegen, wieder einiges geboten.

Die Soroptimistinnen zaubern auch in 2017 wieder die wunderschön anzusehenden und auch noch leckeren Film-Buffets. Die Einnahmen werden gespendet. Einige neue Unternehmerinnen sind mit dabei, so dass neben den neuen Filmen auch die begleitende Ausstellungsmesse aktuelle Akzente setzen wird.

Am 30. Januar startet die Filmreihe mit “Bad Moms” (USA 2016, 101 Minuten, ab 12 Jahren) in die neue Saison:

Perfekt war gestern! Die 32-jährige Amy (Mila Kunis) steckt mittendrin im Alltagswahnsinn: Die berufstätige Mutter strampelt sich ganz schön ab, um Kinder und Karriere unter einen Hut zu bringen. Als sie herausfindet, dass sie von ihrem Mann Mike auch noch betrogen wird, ist Schluss mit Nettigkeit und Perfektion. Ab sofort pfeift Amy auf alle Regeln, setzt den untreuen Gatten vor die Tür, verordnet den pubertierenden Kindern mehr Selbständigkeit und lässt es mit ihren neuen Freundinnen, der braven Kiki (Kristen Bell) und der frivolen Carla (Kathryn Hahn), so richtig krachen: „Supermom” war gestern – jetzt regieren die „Bad Moms”!

‘Bad Moms’ ist ein unterhaltsamer Befreiungsschlag, der das Klischee der perfekten Mutter auseinandernimmt und genussvoll zerschreddert.” (Programmkino.de)

Den Termin für den nächsten Film in der Reihe KinoKino – Frauen in starken Rollen sollten sich die Freunde dieser spannenden Unterhaltung auch schon vormerken:

Der Eintritt für das Parkett kostet weiterhin 6 Euro, der Platz auf dem Balkon 8 Euro.

Die weiteren Termine und Filme 2017:

20. Februar: Freeheld | 27. März: Mustang | 24. April: Marie Curie | 29. Mai: Paula

Das KinoKino-Veranstalterteam freut sich auf viele begeisterte Besucher!

Weitere Informationen zur Kinoreihe erhalten Kinofans von den Gleichstellungsbeauftragten der Städte Hilchenbach und Kreuztal, Annette Kreutz, Telefon 02733/288-117, und Monika Molkentin-Syring, Telefon 02732/51-310, sowie unter www.hilchenbach.de und www.viktoria-kino.de.

Das könnte Sie auch interessieren:

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von:

Ihr Kommentar zum Thema