Kreis Soest – Der Lenkungskreis für die Bildungsregion Kreis Soest, auch Steuerungsgremium der Kommunalen Koordinierungsstelle „Kein Abschluss ohne Anschluss – Übergang Schule-Beruf in NRW“, hat sich neu aufgestellt. Damit wurden Erkenntnisse einer Evaluation im Jahre 2013 umgesetzt. Außerdem war es ein erklärtes Ziel, Doppelstrukturen zu vermeiden.

Neu im Gremium sind die Generalistin für den Übergang Schule-Beruf des Schulamtes sowie Vertreter der Agentur für Arbeit Meschede-Soest, des Jobcenters Arbeit Hellweg Aktiv sowie der Kreis-Wirtschaftsförderung. Sie setzen sich neben den bisherigen Mitgliedern, die Schulen, Schulaufsicht, Jugendhilfe, Kommunen und der Kreis Soest stellen, künftig für die Bildungsregion und das neue Übergangssystem „Kein Abschluss ohne Anschluss“ ein.

Der Lenkungskreis der Bildungsregion Kreis Soest tagt alle zwei Monate. Er steuert Projekte und Maßnahmen des Regionalen Bildungsbüros sowie die Kommunale Koordinierungsstelle „Kein Abschluss ohne Anschluss“. Dabei kann er auf Kooperations- und Netzwerkpartner in der Region bauen und greift Impulse und Anregungen der Bildungskonferenzen auf. Grundlage bilden die Entscheidungen des neuen Bildungsrates unter Vorsitz von Landrätin Eva Irrgang. Dieses Gremium tagt erstmals am 10. April. Die nächste Bildungskonferenz mit den heimischen Akteuren und Verantwortlichen in Sachen Bildung findet am Dienstagnachmittag, 3. Juni 2014, statt.

Der Lenkungskreis der Bildungsregion in seiner neuen Zusammensetzung (v. l.): Michael Hammerschmidt (Jobcenter Arbeit Hellweg Aktiv), Detlef Möllers (Agentur für Arbeit Meschede-Soest), Gudrun Hengst (Kreis Soest), Ulrike Schulz (Bezirksregierung Arnsberg), Martina Hosbach (Schulamt für den Kreis Soest), Kirsten Tischer (Wirtschaftsförderung Kreis Soest GmbH), Sabine Blome (Stadt Werl), Uwe Thiesmann (Stadt Lippstadt), Manfred Kramm (Walburgisschule Werl), Thomas Busch (Hubertus-Schwartz-Berufskolleg Soest), Dieter Hesse (Kreis Soest). Es fehlen auf dem Foto: Winfried Ebert (Schulamt für den Kreis Soest), Thomas Nübel (Stadt Soest), Jürgen Jaschke (Realschule Belecke) und Astrid Pähler (Diözesan-Caritasverband Paderborn). Foto: Pressestelle Kreis Soest/Franca Großevollmer

Der Lenkungskreis der Bildungsregion in seiner neuen Zusammensetzung (v. l.): Michael Hammerschmidt, Detlef Möllers, Gudrun Hengst, Ulrike Schulz, Martina Hosbach, Kirsten Tischer, Sabine Blome, Uwe Thiesmann, Manfred Kramm, Thomas Busch, Dieter Hesse. Es fehlen auf dem Foto: Winfried Ebert, Thomas Nübel, Jürgen Jaschke und Astrid Pähler (Foto: Pressestelle Kreis Soest/Franca Großevollmer).

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere