Georg Bandanlagen entwickelt Linie zum Spalten, Beölen und Verpacken für neugegründete Becker Aluminium Service GmbH

Kreuztal/Bönen – Der Aluminiummarkt präsentiert sich facettenreich von der Automobilindustrie über die Luftfahrt bis hin zur Zugindustrie. Für die Bearbeitung des vielseitig einsetzbaren Materials braucht es Spezialwissen und Erfahrung. Mit der Verbindung aus beidem ist die Firma Georg bewährter Bandanlagenpartner für die Stahl- und Aluminiumindustrie und entwickelt aktuell eine Längsteilanlage inklusive Verpackungslinie für die neu gegründete Becker Aluminium Service GmbH. Damit investiert die zur Klöckner-Gruppe gehörende Becker-Stahl in den Aufbau eines neuen Geschäftszweigs am Standort Bönen. Der Partner Georg ist vertraut. Schließlich ist Technologie von Georg auch bei Becker-Stahl im Einsatz.

Inbetriebnahme für 2017 geplant

Die neue Hightech-Lösung für den wohl weltweit ersten Aluminium-Schneid-Service-Center wird bis Mitte 2017 in Betrieb gehen. Ausgelegt für eine Bandbreite von 2.150 mm und 5 mm Dicke ermöglicht die Längsteilanlage dann das präzise und effiziente Spalten, Beölen und Verpacken von bis zu 50 Streifen Aluminium.

Mit dem neuen Geschäftszweig von Aluminium-Flachprodukten für die Automobil- und verarbeitende Industrie in Europa will Becker-Stahl die Strategie zur Erhöhung des Umsatzanteils mit höherwertigen Produkten und Dienstleistungen weiter konsequent umsetzen. Gleichzeitig wird das Produktportfolio von Becker um einen der zukunftsträchtigsten Werkstoffe der Automobilindustrie erweitert. Leistungsstarke Unterstützung liefert dabei die Georg-Längsteianlage mit 400 m/min Maximalgeschwindigkeit. Bei Georg freut man sich über die Herausforderung und das entgegengebrachte Vertrauen der Becker Aluminium Service GmbH. Das Ergebnis der Entwicklung und Umsetzung wird dann 2017 effektiv und wirtschaftlich in Bönen im Einsatz sein.

Nach der Auftragsvergabe (v.l.): Mark Georg, Dr. Thilo Theilen, Alexander Oberg, Karl Standera, Antonio Garcia, René Stäblein, Tom Giebeler, Michael Pöttcker, Stefan Cybulski, Axel Sturm und Franz Steimmel - Foto: Heinrich Georg GmbH Maschinenfabrik.

Nach der Auftragsvergabe (v.l.): Mark Georg, Dr. Thilo Theilen, Alexander Oberg, Karl Standera, Antonio Garcia, René Stäblein, Tom Giebeler, Michael Pöttcker, Stefan Cybulski, Axel Sturm und Franz Steimmel – Foto: Heinrich Georg GmbH Maschinenfabrik.

GEORG

Für starke Lösungen im Maschinenbau ist Georg ein weltweit gefragter Partner. Die fortschrittlichen Bandanlagen und Sonderwerkzeugmaschinen sowie Produktionsanlagen, Maschinen und Vorrichtungen für die Transformatorenindustrie sind international in renommierten Unternehmen im Einsatz.

georg.com

GEORG bandanlagen

Georg bandanlagen bietet Komplettlösungen und Einzelkomponenten für Längsteilanlagen, Querteilanlagen, Multiblanking-Anlagen, Besäum-/Inspektionsanlagen und Verpackungslinien. Höchste Effizienz und Wirtschaftlichkeit garantieren die einfache Bedienung, extrem kurze Rüstzeiten und prozessgesteuerte Abläufe.

georg.com

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von:

Carsten Dringelstein

Carsten Dringelstein ist Content-Manager beim ARKM Online Verlag in Lüdenscheid. Der gelernte Bürokaufmann sorgt für tagesaktuelle Meldungen auf unseren Portalen. Vorrangig kommt sein gutes Gespür für spannende Texte auf Südwestfalen-Nachrichten zum Einsatz.

Ihr Kommentar zum Thema