Der Eintritt ist frei

Lüdenscheid (PSL) – Unter dem Titel „Bläser mit Anhang…“ stellt das BlasOhrchester der Musikschule der Stadt Lüdenscheid seine Ergebnisse der letzten Probenzeit mit einem facettenreichen Programm vor. Das Konzert findet am Sonntag, 21. Februar, um 17 Uhr in der Christuskirche (Bahnhofstraße) statt.

Beginnen wird der musikalische Spätnachmittag mit der Sonate „Pian’e forte“ von Giovanni Gabrieli. Dieses 1597 entstandene Werk für acht Stimmen ist für den San Marco Dom in Venedig entstanden und hier in einer Transkription für Blasorchester zu hören. Anschließend erklingt das „Rondo für Percussion-Ensemble“ von Anthony Cirone. Als klanglichen Gegensatz zu den Bläsern hat Guido Pieper, Schlagzeuglehrer der Musikschule, ein besonderes Werk für Schlagzeugensemble mit seinen Schülerinnen und Schülern erarbeitet. Vom niederländischen Komponisten, Organisten und Dirigenten Kees Schoonenbeek ist seine Komposition „Canzona für Orgel und Blasorchester“ zu hören. Bei diesem dreisätzigen Werk musiziert Wolfgang Kimpel an der Orgel. Auch Mitglieder aus den eigenen Orchesterreihen bereichern solistisch das Konzertprogramm. So wird Mona Schulte-Huermann (Sopran) das „Pie Jesu“ aus dem Requiem von Andrew Lloyd Webber singen, Charlotte Spelsberg ist beim „Seal Lullaby“ von Eric Whitacre am Klavier zu hören und Hannah Krumm präsentiert am Marimbafon den 3. Satz aus dem Konzert für Marimba und Blasorchester von Alfred Reed. Zum Abschluss des Konzertes erklingt ein Medley aus dem Film „Sister Act“. Dieser 1992 in den USA entstandene Film hat mittlerweile Kultstatus und besonders der Song „I will follow him“ dürfte einen sehr hohen Bekanntheitsgrad haben. 1962 erstmalig von Peggy March gesungen, ist er durch den Film zum Welthit geworden.

Das BlasOhrchester der städtischen Musikschule Lüdenscheid - Foto: Stadt Lüdenscheid

Das BlasOhrchester der städtischen Musikschule Lüdenscheid – Foto: Stadt Lüdenscheid

Alle Bürgerinnen und Bürger sind zu diesem einstündigen Konzert herzlich eingeladen.

Weitere Informationen gibt es im Sekretariat der Musikschule der Stadt Lüdenscheid, Altenaer Str. 9, unter der Rufnummer 0 23 51/17 24 26. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Donnerstag von 13 bis 16 Uhr und Dienstag und Freitag von 10 bis 12 Uhr.

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von:

Carsten Dringelstein

Carsten Dringelstein ist Content-Manager beim ARKM Online Verlag in Lüdenscheid. Der gelernte Bürokaufmann sorgt für tagesaktuelle Meldungen auf unseren Portalen. Vorrangig kommt sein gutes Gespür für spannende Texte auf Südwestfalen-Nachrichten zum Einsatz.

Ihr Kommentar zum Thema