muss kein Traum bleiben. Mittlerweile erfüllen sich auch immer mehr private Haushalte den Wunsch nach mehr Wellness und Entspannung in den eigenen vier Wänden oder draußen im Garten mithilfe eines eigenen Swimming- oder Whirlpools. Ein Grund dafür ist, dass die Preise selbst für individuell gestaltete Schwimmbecken und Whirlpools in den letzten Jahren deutlich gefallen sind und ihre Installation, Wartung und Instandhaltung sowie die Säuberung heute deutlich wesentlich weniger aufwendig ist als noch vor einigen Jahren. Dank moderner Werkstofftechnik lassen sich zudem mittlerweile gerade bei Swimming-Pools selbst ausgefallene und individuelle Formen verhältnismäßig preisgünstig realisieren. Zudem stellt die Anschaffung eines Whirl- oder Swimming-Pools eine Investition für viele Jahre dar, sodass die Kosten auf das einzelne Jahr gerechnet nicht so sehr ins Gewicht fallen. Entsprechend der jeweiligen baulichen Verhältnisse ist es möglichen, einen Pool entweder drinnen oder draußen – und dort bei Bedarf mit passender Schwimmhalle oder Überdachung – zu installieren.

Quelle: katharina5/pixabay.com

Dienstleister mit Spezialisierung auf Schwimmbäder für den privaten Bedarf helfen weiter

Die gestiegenen Ansprüche privater Verbraucher im Hinblick auf Wellness und Entspannung in den eigenen vier Wänden hat dazu geführt, dass sich in den letzten Jahren viele Dienstleister darauf spezialisiert haben, Schwimmbäder und Whirlpools für den privaten Bedarf zu konzeptionieren, herzustellen, zu liefern und zu montieren. Die laufende Wartung bereits bestehender Anlagen gehört bei diesen Dienstleistern, zu denen auch RivieraPool gehört, ebenso zum Leistungsportfolio wie eine individuelle und persönliche Beratung bereits im Vorfeld der Anschaffung. Hierbei können Sie mit dem Dienstleister einerseits den finanziellen Rahmen besprechen, in dem sich Ihre Investition in ein Schwimmbecken oder einen Whirlpool bewegen soll, und andererseits besteht die Möglichkeit, bereits jetzt individuelle Wünsche und Ideen einzubringen, die Sie gerne realisiert sehen möchten. Die Profis planen dann entsprechend Ihrer Vorgaben Ihr individuelles Schwimmbecken oder empfehlen Ihnen einen Whirlpool aus ihrem Sortiment, der zu Ihren Preis- und Ausstattungs-Vorstellungen passt. Dank moderner 3D-Visualisierung ist es dabei in der Regel möglich, sich bereits vorab ein Bild davon zu verschaffen, wie das Schwimmbecken oder der Whirlpool später sich später ins Haus oder den Garten einfügen.

Qualität hat ihren Preis

Trotz gesunkener Preise bekommt man ein Schwimmbecken, ein Sauna-Tauchbecken oder einen Whirlpool natürlich nicht geschenkt. Dennoch sollte der Preis nicht das alleinige Kriterium sein, der über den Kauf entscheidet. Eine langlebige Qualität und damit zusammenhängende hochwertige und funktionale Verarbeitung sollten Ihnen durchaus etwas wert sein. Es lohnt sich, auf Produkte von heimischen Anbietern zurückzugreifen, die bei uns in Deutschland nach höchsten Qualitäts-Maßstäben hergestellt werden und dadurch selbst anspruchsvolle Verbraucher auch nach vielen Jahren der Nutzung noch zu begeistern wissen. Freilich ist ein in Deutschland nach Maß gefertigtes Schwimmbecken oder ein Whirlpool aus deutscher Herstellung in der Regel deutlich teurer als ein in Fernost “von der Stange” produziertes Exemplar. Dies wird jedoch durch die enorme Haltbarkeit und Belastbarkeit sowie die an Ihre individuellen Wünsche angepasste Funktionalität und Form vielfach wettgemacht. Ein stets erreichbarer und auch in Notfällen verfügbarer Kundenservice sowie nach vielen Jahren erhältliche Ersatzteile und die professionelle Wartung durch Fachpersonal sind weitere Vorteile, die nur regionale bzw. heimische Anbieter Ihnen nach der Installation eines Schwimmbeckens oder Whirlpools bieten können.

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von:

Ann-Christin Haselbach

Ann-Christin Haselbach ist Kundenberaterin beim ARKM Online Verlag in Gummersbach. Sie unterstützt die Redaktion und berät Neu- und Bestandskunden in allen Angelegenheiten.

Kommentare

  1. Ingrid Müller
    16. März 2017 um 12:10 Uhr

    Hallo ich wollte euch mal von meiner Erfahrung berichten.
    Ich und mein Mann haben uns entschieden einen Whirlpool zu kaufen, dies war leider nicht so einfach wie gedacht. Unsere erstes Problem war die Modell Auswahl. Man findet tausenden Whirlpools Anbieter in der nähe oder auch im Internet, aber welche Whirlpool passt am besten zu uns? In der nähe haben wir von einen Anbieter beraten lassen und sind schnell auf das Modell von Villeroy & Boch R6L entschieden. Der Preis den uns der Händler gennant hat war der Hammer ( natürlich weiß ich das ein Whirlpool viel kostet). Der Händler versuchte uns diesen Whirlpool natürlich schmackhaft zu machen und uns den zu verkauften ( verständlich). Trotzdem haben wir uns entschieden paar Nächte dadrüber zu schlafen. Um auf den Punkt zu kommen hat sich mein Mann vom Laptop gesetzt und hat viele Seiten durchsucht. Nach vielen unseriösen Seiten, die uns schon vom Aufbau nicht gefallen haben fanden wir eine Seite wo der Preis unschlagbar war. Erstmals waren wir skeptisch und setzten uns mit der Firma in Verbindung. Die Beratung war sehr freundlich, trotz Online Verkauf. Wir haben uns also entschieden den Villeroy & Boch R6L bei http://www.spadeluxe.de bestellt. Wir blieben mit den Unternehmen in ständigen Kontakt. Der Whirlpool wurde ohne Probleme geliefert und wurde sogar aufgestellt, was uns viel Arbeit erspart hat. Wir waren sehr mit dem Preis Leistungsverhältnis zufrieden. Mittlerweile steht unser Whirlpool 4 Wochen im Garten und wir sind so top zufrieden und geniessen jeden Abend dadrin. Ich hoffe ich konnte euch einen kleinen Einblick in unseren Whirlpool kauf geben und Erleichtere den ein oder anderen den kauf
    Liegen Gruß Ingrid

Ihr Kommentar zum Thema