Foto: A. Zelck / DRK

Winterberg – Der DRK-Kindergarten in Winterberg stellt mit dem „Elternstart NRW“ und „ElBa“ im Anschluss ein Angebot für die Familienbildung bereit. Es ist gedacht für Eltern und Ihrem Baby im 1. Lebensjahr. Kinder und besonders Säuglinge benötigen viel Aufmerksamkeit und Zuwendung. Die Eltern stehen in den ersten Lebensmonaten ihres Kindes vor neuen Aufgaben und haben viele Fragen. Durch das Programm „Elternstart NRW“ können Mütter und Väter sich mit anderen Eltern austauschen, die „Sprache“ des Säuglings lernen besser zu verstehen und die Entwicklung ihres Kindes im ersten Jahr bewusster erleben. Die Eltern der Kinder bekommen durch das Angebot Anregungen und Tipps für den Familienalltag mit einem Baby, mehr Sicherheit in ihrer Elternrolle, einen Zugang zu weiteren Angeboten der Familienbildung sowie weitere Informationen und Unterstützungsleistungen für Kinder und Familien. Die Kursleiterin Ute Winkler (Kinderphysiotherapeutin, Elternstart NRW und ElBa) vermittelt den Eltern mit viel Gefühl wie ein Baby sich entwickelt und was es braucht.

Interessierte Eltern finden im DRK Familienzentrum ganzjährig Elternstart NRW und ElBa Kurse. Die neuen Kurse starten aktuell ab dem 20.April 2017 um 10 Uhr für Kinder von 3-6 Monaten sowie um 11.30 Uhr für Kinder von 6-8 Monaten.

Auf Ihre Anmeldung freuen sich Anke Schmidt (Leiterin des DRK Familienzentrum und Kindertageseinrichtung) und Ute Winkler (Kursleiterin Elternstart NRW und ElBa). Anmeldungen ab sofort unter:

  • DRK Familienzentrum und Kindertageseinrichtung
    Am Rad16
    59955 Winterberg
    Telefon: 02981/ 1645

Bitte geben Sie das Alter Ihres Kindes sowie Ihre Kontaktdaten an.

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von:

Ihr Kommentar zum Thema