Das 30. Altstadtfest in Brilon am ersten Septemberwochenende bietet einen guten Vorgeschmack auf die 40. Internationalen Hansetage, die vom 4. bis 7. Juni 2020 in Brilon stattfinden werden.

Schon seit Ende 2016 ist in Brilon die YouthHansa-Gruppe aktiv. Am Samstag, den 1. September und am Sonntag, den 2. September 2018 stehen die jungen Leute von 13 bis 18 Uhr am Hansestand am Rathaus zum Gespräch und für Mitmachaktionen bereit. Unter dem Motto „Segel setzen für 2020“ lädt das Team die Besucher ein, einen eigenen Wimpel zu gestalten. Diese Wimpel werden zu langen Wimpelketten zusammengeführt und sollen 2020 zur Dekoration genutzt werden. An beiden Tagen bieten die Jugendlichen Interessierten an, einen selbst gestalteten interaktiven Stadtrundgang auszuprobieren. Dieser Rundgang startet an beiden Tagen um 15 Uhr am Hansestand. Wer Lust hat, das YouthHansa-Team ab Herbst 2018 zu verstärken, ist auf dem Altstadtfest richtig. Hier beantworten die Mitglieder Fragen zu ihren Aktivitäten rund um das Thema Hanse. Bewerben können sich Jugendliche ab der 9. Klasse und junge Erwachsene bis 24 Jahren. Eine kreative Bewerbung mit einer eigenen Vorstellung und einer guten Idee zum Motto der 40. Hansetage in Brilon „Hanse.Heimat.Handgemacht“ sollte bis zum 9.9.2018 an Bürgermeister Dr. Christof Bartsch, Am Markt 1, 59929 Brilon oder c.bartsch@brilon.de geschickt werden.

Quelle: Stadt Brilon

Die Briloner Schulen engagieren sich im „HanseKids“-Bereich im Steinweg. Unter dem Motto „Wie spielten Kinder im Mittelalter?“ haben sich Kinder der Briloner Grundschulverbünde mit mittelalterlichen Spielen und Bastelarbeiten beschäftigt. Sie laden alle Kinder dazu ein, selbst zu basteln und zu spielen wie im Mittelalter. Der mittelalterliche Handel wird zu Thema der Heinrich-Lübke-Schule. Die Schülerinnen und Schüler bieten selbstgemachte Produkte zum Feilschen an. Einige Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums werden als Buckelkrämer über das Altstadtfest ziehen und ihre Waren anbieten. Zudem können Kinder und Jugendliche sich im Papierschöpfen ausprobieren.

Quelle: Stadt Brilon

Auf der Hansekids-Bühne im Steinweg gibt es an beiden Tagen ein buntes Programm. Die Schülerinnen und Schüler der Marienschule lassen das Mittelalter in einem Theaterstück lebendig werden. Zudem gibt es dort Auftritte der Gaukler und Tänzer des Gymnasiums. Auch der Bläserkreis wird dort auftreten. Außerdem präsentieren sich die Briloner Rhönradturnerinnen im Hansekids-Bereich. Sie verkaufen Waffeln und turnen auf der Straße. Auch das monatliche Hansecafé findet im Rahmen des Altstadtfest am Samstag, den 1.9.2018, von 14 bis 16 Uhr auf der Hansemeile am Rathaus statt. Bei einer Tasse Kaffee können Interessierte mit dem Projektteam um Bürgermeister Dr. Bartsch und Ute Hachmann ins Gespräch kommen.

Die Briloner Waldfee Hanna hat ihren Besuch auf der Hansemeile angekündigt und wird jeweils von 14-16 Uhr an beiden Tagen am Hansestand anwesend sein.

Quelle: Stadt Brilon

Veröffentlicht von:

Annalena Rüsche
Annalena Rüsche
Annalena Rüsche ist Redakteurin bei den Südwestfalen Nachrichten. Sie ist unter redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de direkt erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere