Aktuelles aus den OrtenAttendornVeranstaltungen

Eröffnungsfeier wird zur „HanseNacht“ nachgeholt

Im Rahmen der „HanseNacht“ am Freitag, 24. August 2018, wird die Anfang Juli abgesagte Eröffnungsfeier der Ennester und Niederste Straße nachgeholt. Die Besucher erwartet ein stimmungsvolles Abendprogramm.

Die Eröffnungsparty zum Ende der Baumaßnahme in der Ennester und Niederste Straße musste Anfang Juli aufgrund von Starkregen abgesagt werden. Im Rahmen des beliebten und traditionellen Late-Night-Shopping „HanseNacht“ soll die Feier nun nachgeholt werden.

SüWeNa Sponsorenpool:

Quelle: Hansestadt Attendorn

Bürgermeister Christian Pospischil wird um 17.30 Uhr die Feier mit einer Ansprache und einem Sektempfang auf dem Vorplatz der Alten Post eröffnen. Ab 18.00 Uhr beginnt dann die „HanseNacht“ mit einem besonderen Programm in der Ennester und Niederste Straße.

Für beste Live-Musik wird das Country-Duo „Poppyfield“ auf dem Vorplatz der Alten Post sorgen. Damit alle Besucher die Musik genießen können, wird diese bis zum Ennester Tor und Niedersten Tor übertragen. Kleinkunst mit Jonglage, Stelzenlauf und Seifenblasenkunst sorgen für besondere Hingucker. Um 21.00 Uhr wird außerdem eine sensationelle Licht-Show im Niedersten Tor geboten.

Tolle Angebote und Aktionen der ansässigen Händler und Dienstleister laden zum Bummeln und Einkaufen ein. Burger vom Grill der Sauerländer BBQ-Crew, Pizza von der mobilen Pizzeria „La Piccola Pizzeria Da Giovanni“, Fingerfood, Candybars und Cocktails und sowie eine Auswahl an kühlen Getränken runden das Angebot ab. Die Fassaden der Geschäfte werden am Abend in ein stimmungsvolles feierliches Licht getaucht.

Das Reisebüro „Holidayland“ bietet zudem eine gemeinschaftliche Schnitzeljagd durch einige Geschäfte an. Unter allen Teilnehmern werden attraktive Preise wie ein Reisegutschein im Wert von 250 Euro, eine Sonnenbrille, ein hochwertiger Koffer und Accessoires für den Urlaub verlost.

Für die Eröffnungsfeierlichkeiten werden die Ennester Straße und die Niederste Straße in der Zeit von 17.30 Uhr bis 22.30 Uhr für den Autoverkehr voll gesperrt sein.

Quelle: Hansestadt Attendorn

Veröffentlicht von:

Annalena Rüsche
Annalena Rüsche
Annalena Rüsche ist Redakteurin bei den Südwestfalen Nachrichten. Sie ist unter redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de direkt erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@sor.de (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"