Drolshagen – Am Donnerstagmorgen befuhren eine 47-Jährige Fahrschülerin und ein 36-Jähriger Fahrlehrer aus Dortmund um 10:25 Uhr hintereinander die Heerstraße(K36) in Richtung L708. Als sich die Fahrschülerin mit ihrer Kawasaki kurz vor einer Ampel befand und diese von Gelb auf Rot umsprang, bremste sie ab und hielt an. Dies bemerkte der nachfolgende Fahrlehrer zu spät und fuhr mit seiner Suzuki auf das vorausfahrende Krad auf. Dabei wurde die Fahrschülerin leicht verletzt und es entstand geringer Sachschaden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Olpe

Veröffentlicht von:

Annalena Rüsche
Annalena Rüsche
Annalena Rüsche befindet sich aktuell in der Vorbereitung zum Studium. Sie absolviert in unserer Redaktion ihr Jahrespraktikum. Im Anschluss will Sie "Medienmanagement" studieren. In unserer Redaktion ist sie aktuell für den Newsdesk zuständig und hält Ausblick nach aktuellen und für unsere Leser wertvollen Informationen. Sie ist unter redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de direkt erreichbar.

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere