Meschede – Wegen des 6. Sparkassen-Firmenlauf am Mittwoch, 12. September, zwischen 19 und 21 Uhr kommt es in der Mescheder Innenstadt zu kurzfristigen Beeinträchtigungen für den Straßenverkehr. Betroffen sind die Straßen rund um den Laufweg, der vom Schwimmbad über Le-Puy- und Warsteiner Straße, Karolinger- und Hünenburgstraße, Johannesbrücke, Fritz-Honsel-Straße, Winziger Platz, Ruhrstraße, Stiftsplatz, Ottobrücke und über den Fußweg am Arbeitsamt entlang zurück zum Schwimmbad führt. Die Zeughausstraße zwischen Einmündung Mühlenweg und Winziger Platz wird in Richtung Innenstadt halbseitig gesperrt. Die Stadt Meschede bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

Quelle: Hochsauerlandwasser GmbH

Veröffentlicht von:

Annalena Rüsche
Annalena Rüsche
Annalena Rüsche ist Redakteurin bei den Südwestfalen Nachrichten. Sie ist unter redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de direkt erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema