Balve Wer träumt nicht davon, ein eigenes Buch zu schreiben? Für Teilnehmer am Seminar „Mein erstes Pferde-Buch: Kreatives Schreiben zwischen Heu und Stroh“ wird der Traum in den Herbstferien wahr. Erst recht für solche Mädchen (und Jungen?), deren Herz für Pferde schlägt. Damit die Ideen fürs Schreiben nur so fließen, gibt es bei der Veranstaltung, die in Kooperation der Öffentlichen Bücherei Balve, des Reitbetriebs Marisa Philipp und des Balver Reitervereins angeboten wird, auch echte Reitstunden auf echten Pferden. Die Teilnehmer werden sich zwei Tage lange jeweils von 8 bis 16 Uhr inklusive Frühstück und Mittagessen in Wocklum tummeln. Am Montag, 22. Oktober, treffen sich die Jungautoren um 8 Uhr am Casino auf der Reitanlage. Nach dem Frühstück dürfen die Kinder die mitgebrachten Lieblings-Pferdebücher vorstellen. Dann wird abgestimmt und das beliebteste Buch im Pferdeanhänger vorgelesen. Daraufhin wird im praktischen Teil aufgesattelt und geritten. Nach dem Mittagessen wird mit den Pferden fotografiert für das Titelblatt des Buches. Dann geht es ans kreative Schreiben. Am zweiten Tag (Dienstag, 23. Oktober) steht nach dem Frühstück Basteln auf dem Programm: Das Buchcover soll bunt und verlockend gestaltet werden. Danach geht’s wieder ab aufs Pferd. Nach dem Mittagessen wird wieder fleißig geschrieben und gemalt, damit möglichst alle Bücher fertig werden. Um 15.30 Uhr werden dann die Eltern eingeladen und bei einer kleinen „Vernissage“ die eigenen Bücher vorgestellt und -gelesen. Anmeldungen sind ab sofort in der Bücherei möglich per Email an buecherei@balve.de oder persönlich. Da es erwartungsgemäß mehr Teilnehmer als Plätze geben wird, werden die zwölf Plätze unter den angemeldeten Kindern verlost. Anmeldung ist möglich bis Freitag, 12. Oktober. Die Teilnehmer sollten mindestens die vierte Klasse besuchen, da es längere konzentrierte Arbeitsphasen gibt. Der Kostenbeitrag für die Veranstaltung beträgt 35 Euro für beide Tage inklusive Verpflegung und ist vorab in der Bücherei zu entrichten.

Quelle: Stadt Balve

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von:

Ihr Kommentar zum Thema

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere