Aktuelles aus den OrtenVerschiedenesWilnsdorf

Paten für Flüchtlingsfamilien in Wilnsdorf gesucht

Wilnsdorf – Gemeinsames Kochen und Essen kann Menschen unterschiedlicher Kulturen verbinden. Diese kleine Weisheit will sich die Gemeinde Wilnsdorf beim kommenden Bauern- und Naturmarkt zunutze machen. Mitarbeiterinnen aus dem Fachdienst Soziales der Gemeindeverwaltung werden gemeinsam mit geflüchteten Familien einen Treffpunkt schaffen, an dem einheimische und geflüchtete Menschen zusammenkommen und sich kennenlernen können.

„Wir wollen zeigen, wie gut die Integration geflüchteter Menschen in Wilnsdorf funktioniert – und welche Herausforderungen es weiterhin zu meistern gilt”, wirbt Britta Scholz, Mitarbeiterin der Gemeinde Wilnsdorf. Im kleinen interkulturellen Treffpunkt werden die in Wilnsdorf lebenden Flüchtlinge ganz unterschiedliche Speisen aus ihrer Heimat zubereiten und anbieten. Aber der Infostand will mehr, als nur mit kulinarischen Leckerbissen aufzuwarten. „Wir wollen zeigen, wer in den vergangenen Jahren zu uns geflüchtet ist”, sagt Scholz, „aus nackten Zahlen menschliche Gesichter machen”.

Die Gemeinde Wilnsdorf hofft, auf diesem Weg auch Interesse an Patenschaften zu wecken. Denn obwohl der Flüchtlingsstrom deutlich geringer geworden ist, benötigen die hier lebenden Asylbewerber weiterhin Unterstützung, und die am besten durch begleitende Paten. Petra Kraus, ebenfalls Mitarbeiterin im Fachdienst Soziales, erklärt: „Unserer Erfahrung nach gelingt die Integration der Flüchtlinge in unsere Gesellschaft deutlich besser, wenn sie Anbindung an eine heimische Person oder Familie gefunden haben”.

Daher der herzliche Aufruf: Wer Interesse hat, Menschen aus anderen Kulturen kennenzulernen, sich mit ihnen auszutauschen und ihnen das Leben in Deutschland näher zu bringen, ist herzlich eingeladen, dem Infostand einen Besuch abzustatten oder eine Patenschaft zu übernehmen. Informationen erteilt der Fachdienst für Soziales unter Tel. 02739 802-130 oder per Mail an [email protected]

Quelle: Gemeinde Wilnsdorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"