Meschede Seit dem der Stadthalleneröffnungstermin steht, schnellen die Vorverkaufszahlen für das Improvisationstheater Springmaus langsam in die Höhe. Anscheinend sind jetzt auch die letzten Zweifler überzeugt, dass die Halle wieder besucht werden kann. Alle 2 Jahre besuchen nun schon die Bonner Springmäuse auf Einladung des WKM Meschede. Am Samstag, 12. Januar 2019 stehen die Mäuse zum vierzehnten Mal ab 20 Uhr auf der großen Bühne in der runderneuerten Stadthalle. JUKEBOX LIVE heißt das neue Programm, und verspricht das sie alles spielen was das Publikum wählt. Das kann nur eine grandiose Impro-Show in der unvergleichlich humorvollen Springmaus-Manier mit besonderer Note werden! Seit Jahren schon ist die Bonner Springmaus ein Garant für ein ausverkauftes Haus in Meschede, daher jetzt schon schnell die Karten sichern.

Achtung, Änderung des Vorverkaufs: Karten gibt ́s ab sofort bei der Tourist-Info in Meschede und Bestwig (beides am Bahnhof) zum Preis über 23 €, oder online über www.meschede.de/Kartenvorverkauf. Der Kartenversand ist auch weiterhin unter kultur@meschede.de,
T. 0291/205-165 möglich.

Quelle: WERKKREIS KULTUR MESCHEDE E.V.

Veröffentlicht von:

Annalena Rüsche
Annalena Rüsche
Annalena Rüsche befindet sich aktuell in der Vorbereitung zum Studium. Sie absolviert in unserer Redaktion ihr Jahrespraktikum. Im Anschluss will Sie "Medienmanagement" studieren. In unserer Redaktion ist sie aktuell für den Newsdesk zuständig und hält Ausblick nach aktuellen und für unsere Leser wertvollen Informationen. Sie ist unter redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de direkt erreichbar.

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere