Hemer Über den Sommer haben die Eltern der Zaubergartenkinder eine Hecke im Außengelände in Eigenleistung gepflanzt und eine neue Sitzgruppe aus Massivholz angeschafft. Damit ist ein schöner Rahmen geschaffen, aber die Aktivitäten im Außengelände der KTE Zaubergarten stehen noch am Anfang.

Quelle: Fördervereins der städtischen KTE Zaubergarten e.V.

Im kommenden Jahr soll der Kindergarten vier Jahre nach der Eröffnung endlich ein eigenes Außengelände mit Rutsche, Schaukel und Kletterturm erhalten. Hierfür sammelt der Förderverein des Zaubergartens besonders aktiv Geld. Dabei setzt das Organisationsteam sowohl auf Einnahmen, die durch eigenen Leistung erwirtschaftet werden können, aber auch auf die Sammlung von Spendengeldern auf lokaler Ebene oder durch Stellung von Förderanträgen bei nationalen Stiftungen und Hilfsfonds.

Am 04. November 2018 zwischen 13.30 und 15.30Uhr richtet der Förderverein bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr den Zauberbasar im Alten Casino aus. Interessierte Besucher finden an rund 40 Trödelständen tolle Schnäppchen rund ums Kind. Aber auch wer keine Kindersachen braucht und den Sonntagskuchen statt beim Konditor einmal hier kauft, unterstützt den guten Zweck und ist am Veranstaltungstag gern gesehener Gast. Die eingenommenen Standgebühren und der Erlös aus Kuchen- und Getränkeverkauf werden ausschließlich in das Gartenprojekt investiert.

Dem Förderverein ist es ein Herzensanliegen für die Kinder das Außengelände zu Schaffen in dem Hände und Füße schmutzig werden.
Demnach hoffen wir auf viele Besucher, um unserem Außengelände ein Stück weiter näher zu kommen.

Quelle: Fördervereins der städtischen KTE Zaubergarten e.V.

Veröffentlicht von:

Annalena Rüsche
Annalena Rüsche
Annalena Rüsche befindet sich aktuell in der Vorbereitung zum Studium. Sie absolviert in unserer Redaktion ihr Jahrespraktikum. Im Anschluss will Sie "Medienmanagement" studieren. In unserer Redaktion ist sie aktuell für den Newsdesk zuständig und hält Ausblick nach aktuellen und für unsere Leser wertvollen Informationen. Sie ist unter redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de direkt erreichbar.

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Ihr Kommentar zum Thema

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere