BlaulichtreportBrilonHSK

Brilon: Verkehrsunfall mit Personenschaden – Fahren ohne Fahrerlaubnis

Brilon – Am Samstagabend, 07.05.2016, gegen 18:30 Uhr, befuhr ein 27jähriger Pkw-Fahrer ohne Fahrerlaubnis mit weiteren vier Insassen einige Straßen im Stadtgebiet Brilon. Im Verlauf der Fahrt wurde Alkohol konsumiert. Obwohl ein Mitfahrer den Fahrzeugführer zum Anhalten aufforderte, um aussteigen zu können, setzte dieser die Fahrt unvermittelt fort. An der Einmündung B480 in Fahrtrichtung Wülfte verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und landete im Grünstreifen. Nachdem ein vorbeikommender Traktorfahrer den Pkw aus den Graben gezogen hatte, setzte dieser seine Fahrt in Richtung Wülfte weiter fort. Der Mitfahrer, der zuvor aussteigen wollte, schilderte den Sachverhalt der Polizei und zeigte seine erlittenen Verletzungen durch den Unfall auf.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter [email protected] erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"