BlaulichtreportBrilonHSK

Drogenkonsum nicht verschleierbar

Brilon (ots) – Am heutigen Mittwochmorgen (gegen 00.15 Uhr) fiel den Beamten der Polizeiwache Brilon im Bereich Lederke auf der Bundesstraße 7 ein Autofahrer auf.

Bei der Kontrolle des Mannes bemerkten die Beamten stark gerötete Augen und auch weitere Hinweise, die auf einen Drogenkonsum schließen ließen. Er wurde zur Wache gebracht, wo der 21-Jährige aus Brilon freiwillig eine Urinprobe abgeben wollte. Dabei versuchte er jedoch zu schummeln, indem er lediglich Wasser der Toilettenspülung in den Becher füllte. Daraufhin wurde ein Speicheltest bei ihm durchgeführt, der den Drogenkonsum bestätigte. Ihm wurde darüber hinaus eine Blutprobe entnommen.

Der Mann durfte im Anschluss nicht mehr fahren; gegen ihn wurde eine Ordnungswidrigkeitenanzeige erstellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"