Schlagersängerin krönt den Samstagabend – viele Aktionen am Familiensonntag

Bestwig – „Küss mich, halt mich, lieb mich“: Ella Endlichs Version der berühmten Melodie aus dem Märchenfilm „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ fehlt auf keiner Hochzeit und ist fast jedem im Ohr. Beim Bestwiger Gastgarten am 3. und 4. September erleben Gäste die Pop- und Schlagersängerin live auf der Bühne.

Ihren romantischen Hit bringt sie ebenso mit wie den Song „Adrenalin“ aus dem Vorausscheid zum Eurovision Song Contest und ist damit Highlight am Samstagabend. In Biergarten-Atmosphäre lässt das Publikum auf dem Bestwiger Rathausplatz den Sommer ausklingen. Bevor Ella Endlich auftritt, befeuert die Partyband Amadeus die Stimmung.

Quelle: Werbegemeinschaft Bestwig

Quelle: Werbegemeinschaft Bestwig

Der Sonntag ist Familientag mit abwechslungsreichen Aktionen für kleine und große Besucher. Ein Kinderkarussell dreht sich, das KiJu-Netz unterhält die Kids, und Große flanieren durch verschiedene Ausstellungen. Zum entspannten Shoppen öffnen die Bestwiger Einzelhändler ihre Türen. Bei der begleitenden Aktion „Ab durch die Läden“, die am 29. August startet, winkt als Preis ein Einkaufsgutschein in Höhe von 300 Euro.

Veranstalter des Gastgartens sind die Gemeinde und die Werbegemeinschaft Bestwig, unterstützt von der Warsteiner Brauerei, der Sparkasse Hochsauerland und dem Verein Kultur Pur Bestwig.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema