Olsberg (ots) – Etwa 21.000,- Euro Sachschaden entstanden am Mittwochnachmittag gegen 15.45 Uhr bei einem Verkehrsunfall zwischen Bruchhausen und Elleringhausen.

Ein 22 Jahre alter Autofahrer war auf der Kreisstraße 47 von Bruchhausen kommend unterwegs. Er wollte anschließend links auf die Landstraße 743 nach Elleringhausen abbiegen. Dabei übersah er allerdings den Pkw einer 43-jährigen Frau, die auf der Landstraße von Elleringhausen nach Willingen unterwegs war und die genau zu diesem Zeitpunkt den Einmündungsbereich passierte. Bei dem nun folgenden Zusammenprall der beiden Fahrzeuge wurde niemand verletzt.

Die Schäden an den Fahrzeugen waren aber so gravierend, dass sie abgeschleppt werden mussten.

SüWeNa - Südwestfalen-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere