Korbach (ots) – Am gestrigen Mittwochmorgen stellten Mitarbeiter einer metallverarbeitenden Firma im Ermighäuser Weg um 6 Uhr fest, dass Diebe im Laufe der Nacht in das Firmengebäude eingebrochen sind.

Der oder die Diebe hatten die Plexiglasscheibe eines Sektionaltores zerstört und das Rolltor entriegelt und geöffnet. Anschließend durchsuchten sie zielgerichtet alle Räumlichkeiten und entwendeten Hartmetallbohrer für maschinelle Fräs- und Bohrarbeiten sowie gefräste Hartmetallwendeplatten in Kunststoffverpackungen.

Die Diebe verließen den Tatort mit einem firmeneigenen weißen Opel Combo (Klein-Lkw bis 3,5 Tonnen), Baujahr 2005 mit dem Kennzeichen KB-DW 995, den sie ebenfalls aus der Firmenhalle stahlen.

Der Gesamtschaden bewegt sich im 5-stelligen Bereich. Die Polizei ist nun auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Korbach (Telefonnummer: 05631/971-0) oder an jede andere Polizeidienststelle.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema