Meschede – Am Montagabend, gegen 21 Uhr, kam es auf der Lindenstraße, im Bereich der Warsteiner Straße, zu einer Körperverletzung mit einem Messer. Ein 25-jähriger geschädigter Mann gab an, auf der Straße angerempelt worden zu sein. Daraufhin kam es zu einem Streit zwischen dem Geschädigten und drei anderen Personen. Der Streit eskalierte zu einer Schlägerei, in dessen Verlauf der Geschädigte mit einem Messer ins Bein gestochen wurde. Die Täter ließen anschließend von ihm ab und flüchteten. Der 25-jährige Mann begab sich anschließend nach Hause und informierte von hier den Rettungsdienst. Die drei Täter trugen dunkle Kleidung, einer von ihnen führte eine Plastiktüte mit. Bei den Männern soll es sich um Ausländer gehandelt haben. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Mögliche Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei in Meschede unter 0291 – 90 200 in Verbindung.

Veröffentlicht von:

Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou
Despina Tagkalidou veröffentlichte diesen Artikel auf Südwestfalen Nachrichten. Sie ist in der Lüdenscheider Redaktion unter 02351-9749710 und per Mail unter redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de erreichbar.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema