BlaulichtreportHSKOlsberg

Motorradfahrer erliegt seinen schweren Verletzungen

Olsberg (ots) – Am Samstag ist es auf der Bundesstraße 7 im Bereich des Abzweigs der Bundesstraße 480 in Richtung Umgehungsstraße Olsberg zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.

Ein 47 Jahre alter Motorradfahrer war im Einmündungsbereich gegen 16:50 Uhr gestürzt und hatte sich dabei schwere Verletzungen zugezogen. Der Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik geflogen.

Der 47-Jährige ist seinen schweren Verletzungen erlegen und in der Klinik verstoben.

Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an. Bislang konnten keine Hinweise darauf gefunden werden, dass weitere Verkehrsteilnehmer in den Unfall verwickelt waren. Nach jetzigem Stand handelt es sich um einen Alleinunfall.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"