Olsberg (ots) – Bei einem Verkehrsunfall auf der B480 ist am Montagmittag eine Autofahrerin schwer verletzt worden.

Die 56-Jährige fuhr gegen 11:45 Uhr auf der Strecke von Assinghausen in Richtung Olsberg. Als sie die Einmündung der L742 gerade passiert hatte, verlor sie die Kontrolle über ihr Auto. Dieses kam ins Schleudern und prallte dann in eine Böschung neben der Straße. Dabei erlitt die 56-Jährige so schwere Verletzungen, dass sie in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Zum Unfallzeitpunkt befand sich die Frau alleine in dem Pkw.

Aufgrund der Beschädigungen musste das Auto vom Unfallort abgeschleppt werden. Den Sachschaden taxiert die Polizei auf etwa 2.500,- Euro.

Die Ursache des Verkehrsunfalls ist bislang noch ungeklärt und aktuell Inhalt der Ermittlungen des Verkehrskommissariats. Mögliche Unfallzeugen, die der Polizei bislang nicht bekannt sind, werden gebeten, unter 02961-90200 Kontakt mit der Polizei Brilon aufzunehmen.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere