Aktuelles aus den OrtenArnsbergHSKTipps aus der Redaktion & EditorialVeranstaltungen in Südwestfalen

Unterwegs auf dem KunstSommer-Parcours

Ausstellungen, Workshops und Musik in Arnsberg

Arnsberg. „Unterwegs“ lautet das Motto diesjährigen KunstSommers in Arnsberg. Die Eventreihe bietet Veranstaltungen auf einem verlockenden Parcours über alte Straßen und neue Wege hin zu kunstvollen Plätzen. Vieles davon unter freiem Himmel und das Meiste bei freiem Eintritt.

Mehr als 50 Künstler und Dozenten sind in der Stadt aktiv. Wer seiner Kreativität nicht selber freien Lauf lassen möchte, genießt oder schaut ihnen bei der Arbeit über die Schultern. Open-Air-Aktionen, Kino und andere Lichtspiele, Konzerte und Aufführungen präsentieren Originelles und Spannendes. 
Das gilt schon für den Auftakt: Wer ist mehr unterwegs als „Die Gefährten – „Herr der Ringe Teil I“? Zu erleben Open-Air auf dem Schlossberg im Rahmen der FilmSchauPlätze NRW am 22. August ab 21.30 Uhr.

Das Festival setzt am Wochenende 24. und 25. August Bilder
vor allem durch Theater. Theatre Fragile sucht Antworten: Der Globetrotter, der reisende Musiker, der Migrant, der hypermobile Manager und das mitwandernde Publikum sind die Hauptdarsteller der Theaterinstallation „Home“. Maskentheater an sieben Stellen in der Altstadt, rund um den Glockenturm. Parallel dazu in der Altstadt zu erleben ist unter anderem ZouZou in seiner Paraderolle als Zzartagnan, dem ritterlichen Retter.

Außerdem gibt’s Musikprogramm auf mehreren Bühnen– mit dabei am Samstag Octopus Prime mit
submarinem Reggae-Rock, Sebastian
Deys Expeditionsteam mit Jazz, Soul und Pop, und vocaldente,
 Deutschlands erfolgreichster
A-Cappella-Export. Am Sonntag
dann die Sweethearts, auch weiterhin unterwegs auf ihrer Mission, die schönsten deutschen Schlagerperlen der Wirtschaftswunderzeit in neuem Glanz zu präsentieren.

Unter der Woche gastieren Line Hoven (27. August), das holländische Straßentheater Tukkersconnexion (28. August) und die sizilianische Sängerin Etta Scollo (29. August).
Zum Ausklang des Kunstsommers steht
traditionell das Musikfest am 30. August und
1. September. Kunstsommer-Dozenten spielen
dann meisterliche Konzerte verschiedenster Musikrichtungen.
Dazu gibt es Ausstellungen und Workshops.

Komplettprogramm unter www.kunstsommer-arnsberg.de.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Südwestfalen-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"