BlaulichtreportHSKSundern

Verkehrsunfall in Allendorf – Busfahrer gesucht

Sundern (ots) – Etwa 5.000,- Euro Sachschaden sind am Montag gegen 08:25 Uhr bei einem Verkehrsunfall in Allendorf entstanden.

Ein 47-jähriger Lkw-Fahrer war auf der Landstraße 687 von Stockum in Richtung Hagen unterwegs. Als er eine Linkskurve durchfuhr, kam ihm ein roter Bus entgegen. Der Fahrer dieses Busses befand sich dabei auf der Straßenseite des Lkw-Fahrers, da in der Kurve auf der Seite des Busses ein weiterer Lkw parkte. Der 47-Jährige lenkte sofort nach rechts, um einen Zusammenstoß mit dem Bus zu verhindern. Dies gelang ihm auch, allerdings prallte er gegen einen Pkw, der genau in diesem Moment an der Einmündung der Straße Am Reuterweg stand und nach links in Richtung Stockum auf die Landstraße abbiegen wollte. Dabei wurde niemand verletzt, aber es entstand der genannte Sachschaden. Der Fahrer des Busses fuhr weiter in Richtung Stockum, wobei momentan noch ungeklärt ist, ob er den Unfall bemerkt hat. Die diesbezüglichen Ermittlungen des Verkehrskommissariats dauern an.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Unfallhergang, dem roten Bus oder dessen Fahrer geben können, wenden sich bitte an die Polizei Sundern unter 02933-90200.

Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!