BlaulichtreportHSKSundern

Viele Jahre ohne Führerschein auf Achse

Sundern (ots) – Polizisten der Polizeiwache Sundern ist am Sonntag um kurz vor Mittag ein Autofahrer aufgefallen. Dieser missachtete in Sundern an der Berliner Straße die Vorfahrt eines Motorradfahrers. Durch eine schnelle Reaktion des Zweiradfahrers kam es aber nicht zu einem Verkehrsunfall.

Bei der folgenden Kontrolle des 52 Jahre alten Mannes stellte sich dann heraus, dass der Führerschein des Mannes in der 1990er Jahren von einem Gericht entzogen worden war. Nach Ablauf der Sperrfrist im Jahr 1998 hat der 52-Jährige aber keinen neuen Führerschein beantragt. Das Verkehrskommissariat ermittelt jetzt gegen den Mann wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Wie oft der 52-Jährige bis dato ohne Führerschein ein Kraftfahrzeug gesteuert hat, bleibt noch zu klären.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"