Schmallenberg (ots) – Ein 83-jähriger Pkw-Führer befuhr am Samstagmittag (17.08.2013, 13:10 Uhr) mit seinem Pkw die B 236 von Fleckenberg in Richtung Schmallenberg.

Auf der Fahrt bemerkte er, dass die Heckklappe nicht verschlossen war. Er hielt sein Fahrzeug an und stieg aus, um die Heckklappe zu schließen. Das Fahrzeug setzte sich daraufhin selbstständig in Bewegung, erfasste den Mann mit der offenen Fahrertür und rollte weiter rückwärts, bis schließlich ein Ampelmast an der abschüssigen Straße das Fahrzeug stoppte.

Der Fahrer wurde schwer verletzt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere