Drolshagen – Am Dienstagnachmittag suchten ungebetene Gäste zwei Einfamilienhäuser in den Ortschaften Heimicke und Hützemert auf.

Die unbekannten Täter drangen in beiden Fällen durch Aufhebeln von rückwärtig gelegenen Fenstern in die Wohnhäuser und durchsuchten die Räumlichkeiten nach geeignetem Diebesgut. Während sie aus dem Wohnhaus in Hützemert Bargeld in Höhe von 300 Euro mitgehen ließen, entwendeten sie aus dem Haus in Heimicke Schmuck im Wert von mehreren hundert Euro. Von den Einbrechern fehlt in beiden Fällen bislang jede Spur.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Südwestfalen-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@suedwestfalen-nachrichten.de

Südwestfalen Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere